1953                Ausbau des ehemaligen Möllendorfschen Gutshauses zur Zentralschule

1956                Einführung der 10-klassigen Polytechnischen Oberschule

1960/1962      Anbau des rechten Gebäudeteiles (Seitenflügel)

1962                Fertigstellung des Sgraffitos des Blumenthaler Malers und Grafikers Bruno Ramin,

                         das am 01.07.1982 unter Denkmalschutz gestellt wird

1977/1978     Schulumbau, das Möllendorfsche Gutshaus wird abgerissen

1982               Namensgebung: „Georg-Ewald-Oberschule“ (nach dem früheren Landwirtschaftsminister)

1991               Grundschule und Realschule

1997               nur noch Grundschule, die 1999 als „Kleine Grundschule“ genehmigt wird   

2005               Abschluss der Sanierungsarbeiten